Welttag der Suizidprävention

Logo Netzwerk Suizidprävention Berlin

Der 10. September ist der Welttag der Suizidprävention. Aus diesem Anlass beschäftigt sich das Rahmenprogramm zum LAUF & MARKT mit dem Thema Suizidprävention.

Das Programm entstand unter der Federführung des Netzwerk Suizidprävention Berlin, gemeinsam mit dem Berliner Behindertenverband und bipolaris.

Programm

14:30 – 14:45 Uhr: Begrüßung

14:45 – 16:30 Uhr: Dann mach ich eben Schluss
Lesung der Autorin Christine Fehér mit Diskussion

16:45 – 17:30 Uhr: Wenn es ernst wird – wo gibt es Hilfe?
Unterstützungsangebote für Betroffene, Angehörige und alle, die helfen wollen

18:00 – 20:00 Uhr: Nicht mehr nicht mehr leben wollen
Ein filmischer Beitrag zur Suizidprävention von Andrea Rothenburg, Psychiatrie-Filme,
anschließend Podiumsdiskussion mit der Regisseurin, Betroffenen und Gesundheitsexpert*innen


Parallel bieten wir individuelle psychologische Gespräche in Deutsch, Englisch, Farsi, Arabisch und weiteren Sprachen an.

Hörsaal im Vivantes Klinikum am Urban, Dieffenbachstr. 1, 10967 Berlin-Kreuzberg
Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kommentare sind geschlossen.